Warum sollten Sie zwei Hörgeräte tragen und nicht nur eines?


Sie haben aus einem sehr guten Grund zwei Ohren. Sie werden viel besser hören können, wenn Sie auf beiden Ohren richtig hören.
Wir ziehen es vor, beide Augen zu benutzen – das gleiche gilt fürunsere Ohren

Ein einzelnes Hörgerät zu tragen wäre so, als ob man eine Brille mit nur einem Glas hätte.

Wenn Sie nur ein Hörgerät tragen, können Ihre Ohren nicht mit dem Gehirn zusammenarbeiten, um die Geräusche einzuordnen.

Wie schon das alte Sprichwort sagt sind zwei Köpfe besser als einer. Dasselbe gilt für zwei Hände, zwei Beine, zwei Augen – warum alsonicht auch für zwei Ohren?
Welche tatsächlichen Vorteile bringt es, zwei Hörgeräte zu tragen?
 
Natürlichkeit
Man hört viel natürlicher, wenn die Töne von überall her kommen.

Sicherheit
Man kann nur dann feststellen, woher ein Geräusch kommt, wenn man zwei Hörgeräte trägt – zum Beispiel aus welcher Richtung ein Auto oder Bus kommt, wenn Sie auf der Straße unterwegs sind.

Sprache
Es ist doppelt so einfach, die Wörter zu verstehen, wenn andere sprechen.

Gespräche
Sie können an Gesprächen teilnehmen, wenn Umgebungslärm vorhanden ist.

Faules Ohr
Das Ohr ohne Hörgerät neigt dazu, im Laufe der Zeit seine Fähigkeit zu hören und zu verstehen zu verlieren. Beide Ohren müssen aktiv bleiben.

Entspannung
Das Hören ist weniger anstrengend und das Zuhören angenehmer.

Größere Hörweite
Eine Stimme, die aus 3 Metern Entfernung mit einem Ohr kaum zu hören ist, ist mit zwei Ohren bis zu 12 Meter weit zu hören.

Komfort
Sie hören die Töne laut.

Vereinbaren Sie einen Termin bei einer Filiale in Ihrer Nähe

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir melden uns bei Ihnen.
*
*
*
*